Ziele

Sichtbarkeit - Vermittlung - Aktivierung

Unsere Ziele

Die Vision von SIBA ist es, Partnerschaften zu iniziieren und zu fördern, die nachhaltige und resiliente Lösungen für grosse gesellschaftliche Probleme bereitstellen. Soziale Innovation bezeichnet die Zusammenarbeit zwischen Akteuren aus der Zivilgesellschaft, der öffentlichen Hand und der Privatwirtschaft, resp. NGOs.

Soziale Innovation zielt darauf ab, nachhaltige Lösungsansätze für grosse gesellschaftliche und ökologische Herausforderungen zu generieren oder wiederzubeleben. Das besondere dabei ist das partnerschaftliche Zusammenspiel von Staat, Wirtschaft und zivilgesellschaftlichem Engagement.

Durch den Einbezug der Zivilgesellschaft als Akteur kann zukunftstaugliches Innovationspotential abgeschöpft werden.

SIBA führt die verschiedenen Akteure und Stakeholder zusammen und unterstützt sie dabei, Synergien zu nutzen und Entwicklungspotentiale auszuschöpfen.

SIBA agiert branchenunabhängig und ist als methodischer Ansatz zu verstehen.

SIBA ist die Drehscheibe zur Sichtbarmachung und Verknüpfung von zivilgesellschaftlichen, staatlichen und privatwirtschaftlichen Akteuren im Bereich nachhaltige Innovation im Raum Bern.

Unsere Ambition: SIBA will SNSI werden! SIBA positioniert sich national und wird zum Schweizerischen Netzwerk Soziale Innovation SNSI. Der erste Knotenpunkt des Netzwerks ist Bern: nun entwickeln wir nach und nach weitere Knotenpunkte in der Schweiz. Unsere Innovationen, Impulse und Partnerschaften werden so in einem immer dichteren Netzwerk auf der Drehscheibe SNSI verbunden.

Tätigkeitsfelder

SICHTBARKEIT

VERMITTLUNG

AKTIVIERUNG

23

pORTRAITS

7

ANLÄSSE

39

PITCHES

35

AKTIVIERUNGSIMPULSE